Eine Reise um die Welt

... ist im Moment ein Projekt in unserer multikulturellen Einrichtung.

Jede Gruppe hat sich für ein Land oder Kontinent entschieden, mit dem sie sich durch die unterschiedlichsten Angebote intensiv auseinander gesetzt haben.

Bildungsziel  zu diesem Projekt ist unter anderem:
• Erste Eindrücke über ein anderes Land zu erfahren

Förderung der sozialen Entwicklung:
• Andere Länder und Kulturen wertschätzen

Entwicklung kognitiver Fähigkeiten:
• Wo liegen die Länder?
• Wir lernen landestypische Dinge kennen

Lebenspraktischer Bereich:
• Kochen und backen mit Einbeziehung von Eltern aus den jeweiligen Ländern

Förderung der Sprachentwicklung
• Wir sprechen Wörter und Zahlen in einer anderen Sprache
• Fingerspiel: "Meine Freunde" und "Flieg Teppich, flieg geschwind"

Musikalische Bildung
• Wir basteln Musikinstrumente
• Wir lernen Tänze und Lieder aus den unterschiedlichen Kulturen

Eingebunden in unser Projekt ist auch unser multikultureller Kinderchor. Unser Chor, der aus 20 Kindern und zwei Erzieherinnen besteht, trifft sich regelmäßig, um gemeinsam Lieder aus den verschiedensten Ländern zu singen.
Bei dem multikulturellen Frauenbegegnungsfest am 12.02.2010 trat unser Chor in der Stadthalle vor einem großen Publikum auf.
Auf dem Fest haben unsere Kinder Lieder aus Deutschland, aus der Türkei und aus Russland gesungen. Durch das gemeinsame Singen werden die Kinder sensibilisiert für andere Sprachen, Gemeinschaftsgefühl entsteht, und ganz wichtig ist die Freude am Singen und Musizieren.

Wichtig  für unsere Arbeit ist, dass wir uns zwar thematisch, über einen gewissen Zeitraum intensiv mit den unterschiedlichen Kulturen auseinander setzen, aber wir leben und erleben jeden Tag wie bereichernd und schön es ist, wenn Kinder aus den verschiedensten Ländern gemeinsam voneinander und miteinander spielen und  lernen.

<< zurück zur Projektübersicht