Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Unsere multikulturelle Einrichtung prägt uns...

Das Anderssein der anderen
als Bereicherung des eigenen Seins begreifen;
sich verstehen,
sich verständigen,
miteinander vertraut werden,
darin liegt die Zukunft der Menschheit.

                                                                                                    
Rolf Niemann

In unserer Einrichtung stehen die Lebenswelten aller Kinder und ihrer Eltern sowie deren Familien im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.
Jedes Kind soll die Chance haben, sich in den Räumen und Angeboten wiederfinden zu können. Es muss die Achtung und Wertschätzung seiner Sprache und seiner Kultur im Kindergarten erfahren können, um so in der Lage zu sein, eine positive Identität aufzubauen.

Wir vermitteln allen Kindern das Gefühl: "Du bist angenommen - so wie du bist!
Du hast ein Recht auf unseren Respekt vor deiner Kultur!"

Schon im Eingangsbereich begrüßen wir die Eltern und Kinder in den Landessprachen und Flaggen.
Projekte wie "Wir sind Kinder dieser Welt" finden jedes Kindergartenjahr auf ganz unterschiedliche Weise statt.
Die Feste unserer Mitbürger mit anderen Religionen werden nicht nur respektiert, sondern geachtet und nach unseren Möglichkeiten mitgefeiert.
Wir respektieren die Sitten und Gebräuche, indem wir auch beim Essen ganz besonderen Wert darauf legen, was in unserer Kindertagesstätte "auf den Tisch kommt".
Wir haben viele mehrsprachige Bilderbücher, die auch mehrsprachig vorgelesen werden.
Wir besorgen Dolmetscher, die uns beim Übersetzen behilflich sind, wenn das Gespräch durch Verständigungsprobleme zu schwierig wird.

Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.

Max Frisch